freuen, lieben, trauen & ich

freuen

Freie Traurednerin und Hochzeitsrednerin zu sein, macht mir eine Riesenfreude! Alles daran ist etwas ganz Besonderes: Dass ihr mir Euer Vertrauen schenkt, lässt mein Herz hüpfen. Euch kennenzulernen und zu erfahren, was Eure Liebe ausmacht, ist wunderbar intensiv. Den Text, den Ablauf und die Rituale auf Euch persönlich abzustimmen - eine unheimlich kreative Aufgabe, die ich jedes Mal ganz neu angehe. Für die Redevorbereitung und die Durchführung kann ich glücklicherweise mein Wissen aus dem Studium der Sprechwissenschaft super nutzen. Und als sehr reiselustige Person finde ich es großartig, dahin zu kommen, wo ihr Euch traut!

lieben

Liebe: das großartigste Wunder und größtes Rätsel zugleich. Wie passt dieses schönste Gefühl auf der Erde in Worte? Das lasst mal meine Sorge sein :) Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie sich zeigt: ganz praktisch, meistens in kleinen Handlungen, in Zwischentönen, in euren Geschichten und in Blicken. Jedes Paar hat seine eigene Sprache der Liebe. Deshalb ist es für mich entscheidend, genau hinzuhören und hinzusehen. Euer tiefes Vertrauen und eure ehrliche Wertschätzung füreinander wurzeln in einem Kern, in den ich mich einfühle - damit ich verstehen kann, was euch als Paar ausmacht.

trauen

"Sich trauen" heißt auch, eine gute Portion Mut zu haben! Die beweist Ihr durch die Bereitschaft, Euch in Eurer Trauung oder Zeremonie zueinander zu bekennen. Zu meinem Part bei unserer gemeinsamen Sache haben mich meine Lieben im Freundes- und Familienkreis bestärkt: "Daniela, hältst Du unsere Traurede?" Was für ein schönes Zeichen von Vertrauen! Da blieb mir natürlich nichts anderes, als dankend JA! zu sagen. Die glücklichen Gesichter, das Gänsehautgefühl und die intensive Atmosphäre bei Trauzeremonien machen einfach süchtig.

Porträt Daniela von freuenliebentrauen.de
Danke! Umarmung Freie Traurednerin

ich

...freue mich über lange Spaziergänge im Wald (nie ohne mein Notizbuch!), liebe Abende mit Gewürztee, Kerzen und einem guten Buch und begrüße den Frühling jedes Jahr mit einem Ronja Räubertochter-Schrei. Nach meinem Abschluss in Kunstgeschichte und Germanistik in Tübingen und fünfzehn Umzüge später habe ich mir mit dem Studium der Sprechwissenschaft in Halle (Saale) einen Herzenswunsch erfüllt. Gelandet bin ich 35km weiter, in Leipzig. Alle Stationen hatten eines gemeinsam: ich durfte wunderbare Menschen kennenlernen, die mir wichtige Aha-Momente geschenkt haben. Dafür bin ich unendlich dankbar.

Gemeinsam

Ich bin offen für Eure Wünsche und auch für unkonventionelle Ideen zu haben. Ganz wichtig ist mir dabei, dass das Bauchgefühl für unsere Zusammenarbeit passt - für uns alle. Deshalb biete ich ein kostenloses Kennenlerngespräch an, bei dem Ihr mich alles fragen könnt. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.


Vertraulich

Eure Traurede und Zeremonie werden individuell auf der Grundlage unserer Gespräche erstellt und sollen zu Euch und Euren Vorstellungen passen. Alles, was ich in den Gesprächen erfahren habe und nicht mit in die Rede oder Zeremonie soll, behalte ich selbstverständlich für mich.